Top Themen

Glyphosat verbieten – Mensch und Natur schützen

Glyphosat ist das meistgespritzte Unkraut­vernichtungs­mittel in Deutschland und der Welt. Es steht im Verdacht, Embryonen zu schädigen und Krebs auszulösen.
Unterstützen Sie unsere Onlineaktion zum Verbot von Glyphosat!
Dieses Video ist ein Skandal!

Enzyklika Laudato si

Die Enzyklika Laudato si des Papstes Franziskus fordert die Gesellschaft zu einer ganzheitlichen Ökologie auf, die alle Aspekte der weltweiten Krisen berücksichtigt. Der Klimawandel wird als ein globales Problem mit schwerwiegenden Umwelt- Aspekten und ernsten sozialen, wirtschaftlichen, distributiven und politischen Dimensionen erkannt; er stellt eine der wichtigsten aktuellen Herausforderungen an die Menschheit dar.Hier finden Sie die Enzyklika


Aktuelles

10.06.2016 - „So dramatisch die Hochwasserkatastrophen in vielen Gemeinden sind, sie sollten wenigstens dazu führen, dass sämtliche Politik-Bereiche endlich die Bedeutung der flächigen Wasserspeicherung im Boden...weiter

10.06.2016 - „Noch immer gibt es keine Aufklärung zu den Vorkommnissen im Schotterwerk bei Aub und das obwohl nun schon mehr als 11 Wochen seit der Untersuchung im Betriebsgelände und der Probennahme vergangen...weiter

09.06.2016 - Völlig unverständlich ist für den BUND Naturschutz/BN der erneute Vorstoß der Stadt Würzburg zur Bebauung des Kardinal-Faulhaber-Platzes in Würzburg. Dieses Ansinnen widerspricht allen Notwendigkeiten...weiter

02.06.2016 - Bei der Kreisgruppe Würzburg des BUND Naturschutz (BN) ist ab September 2016 die Stelle für den Bundesfreiwilligendienst (BFD) neu zu besetzen. Gerade Personen über 27 Jahre, die in Teilzeit arbeiten...weiter

09.05.2016 - Zum Internationalen Tag der Artenvielfalt am 22. Mai ruft der BUND Naturschutz (BN) zu mehr Natur in den Gärten auf und gibt Tipps, wie dies erreicht werden kann: „Geben Sie der Natur in Ihrem Garten...weiter

Alle Meldungen

Termine

25.06.2016PlitschPlatsch! - Wasserzauber für Groß und KleinÖkohaus Würzburg, Luitpoldstr. 7a, 97082 Würzburg
26.06.2016Gilbweiderich, Teufelskralle und SumpfschafgarbeSteigerwald, Prüßberg bei Michelau
02.07.2016Das Geheimnis des RegenbogensÖkohaus Würzburg, Luitpoldstr. 7a, 97082 Würzburg
03.07.2016Naturerleben und Singen am neuen Walderlebnispfad für Menschen mit und ohne Behinderung im Gramschatzer WaldGramschatzer Wald, Rimpar
09.07.2016Naturkosmetik selbstgemacht – Gut gepflegt durch den SommerÖkohaus Würzburg, Luitpoldstr. 7a, 97082 Würzburg
Alle Termine